Benutzeranmeldung

Aktuell

November 2017

Wir suchen ab Februar 2018 eine(n) neue(n) ärztliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter mit Facharzttitel in Allgemeiner Innerer Medizin.  Wir sind auch offen für eine Ärztin oder einen Arzt in Weiterbildung für eine Stelle im Rahmen des kantonalen Programmes zur Praxisassistenz. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

November 2017

Frau Dr. Hauler wird unsere Praxis auf Ende Januar 2018 verlassen um eine Herausforderung in einem anderen Feld der Medizin anzunehmen. Wir danken ihr für die kompetente und kollegiale Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Ihre Patientinnen und Patienten werden bis zur Regelung der Nachfolge durch Frau Dr. Duchoud resp. Herrn Dr. Fricker weiter betreut.

Oktober 2017

Seit gut zwei Jahren entwickeln wir zusammen mit der Burgergemeinde Lengnau das Projekt eines Ärztezentrums in der Mitte des Dorfes hinter dem Gemeindehaus. Ebenerdig zwischen zwei zu Wohnungen umgebauten Bauernhäusern soll die Gruppenpraxis einen neu entstehenden Dorfplatz begrenzen. Die Praxis soll dereinst drei bis vier vollzeit arbeitetenden  Hausärztinnen und Hausärzten Platz bieten. Die Eröffnung ist auf Mitte 2019 vorgesehen. In den Lengnauer Notizen 02/17 wird das Projekt vorgestellt (https://www.lengnau.ch/media/docs/lengnauer-notizen/LN_2017_2.pdf).

August 2014

Wir Ärzte der Praxis Lengnau sind diesen Monat neu dem Ärztenetzwerk Mednet Biel beigetreten. Sie können somit neu einem nochmals günstigeren Hausarztmodell Ihrer Krankenkasse beitreten. Diese zwischen Ärztenetzwerk und Krankenkasse ausgehandelten "echten" Hausarztmodelle werden allerdings etwas stringenter gehandhabt mit elektronischer Erfassung der Überweisungen vom Hausarzt zu den Spezialärzten. Somit können Sie Spezielärzte nur auf vorgehende Überweisung resp. Rücksprache mit uns aufsuchen. Die zusätzliche Bürokratie wird durch uns erledigt. Mit dem untenstehenden Link finden Sie eine Liste der Krankenversicherungen, welche ein solches Hausarztmodell anbieten. Falls Sie schon bei einer dieser Krankenkassen versichert sind, können Sie auch unter dem Jahr auf das günstigere Versicherungsmodell wechseln. Falls Ihre Versicherung nicht in der Liste aufgeführt ist und Sie an einem Wechsel zu einem dieser Hausarztmodelle interessiert sind, sollten Sie den Wechsel auf den nächstmöglichen Kündigungstermin Ihrer aktuellen Versicherung planen. www.mednetbiel-bienne.ch/72

Mai 2011

Wir möchten einen Beitrag leisten, um die Hausarztmedizin dem medizinischen Nachwuchs näher zu bringen. Deshalb freuen wir uns, dass Medizinstudierende der Universität Bern uns während ihrer gesamten Studienzeit immer wieder tageweise in der Praxis begleiten werden.

Sie sind an die ärztliche Schweigepflicht gebunden.