Benutzeranmeldung

CAPTCHA

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (Zeile 3491 von /home/wuebich/www/praxis-lengnau.ch/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: implode() [function.implode.php]: Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /home/wuebich/www/praxis-lengnau.ch/includes/common.inc).

Aktuell

 

März 2020

Der neuartige Coronavirus hat uns auch fest im Griff. Für Menschen mit leichten Atemwegssymptomen (Husten, Halsschmerzen, Schnupfen) empfehlen die Fachstellen des Bundes Massnahmen zur Selbstisolation, welche unter dem Link http://www.bag.admin.ch/neues-coronavirus nachgeschaut werden können. Wer unter schwereren Atemwegssymptomen wie starkem Husten, Atemnot und hohem Fieber leidet oder eine Risikoperson (Alter über 65 Jahre, mit Vorerkrankungen von Herz und Lunge, unter Medikamenten, die die Immunabwehr einschränken) mit schon leichteren Symptomen ist, kann sich bei uns telefonisch zur Beurteilung und evt Testung auf COVID-19 melden. Bitte immer vorher anrufen. Wir haben einen abgetrennten Bereich der Praxis speziell für Patienten und Patientinnen mit einer möglichen COVID-19-Erkrankung reserviert.

Falls Sie sich Sorgen machen, ob Sie an einer COVID-19-Infektion leiden, empfehlen wir Ihnen den folgenden Link als erste Informationsquelle: https://www.enotfallmedizin.ch/service/corona_check/

 

Februar 2020

Auf Ende Februar beendet Germaine Gerster ihre Zeit als Assistenzärztin in unserer Praxis. Wir danken ihr herzlich für die engagierte und kompetente Zusammenarbeit und wir wünschen ihr alles Gute auf ihrem weiteren Weg in der Ausbildung zur Hausärztin.

Ab März 2019 wird Herr Nils Bürgisser für 8 Monate ihren Platz  als Assistenzarzt übernehmen. Herr Bürgisser ist in Magglingen aufgewachen. Er ist diplomierter Arzt  auf dem Weg zum Facharzttitel für Allgemeine Innere Medizin. In den vergangenen 2 Jahren hat er Erfahrungen gesammelt als Assistenzarzt auf der Abteilung für Innere Medizin am Spitalzentrum in Biel . Er wird bei uns unter Supervision selbstständig Patientinnen und Patienten betreuen.

Mit Ausbildung von jungen Fachkräften möchten wir einen Beitrag leisten gegen den weiterhin bestehenden Mangel an jungen Hausärztinnen und Hausärzten.

Januar 2020

Der Neubau unserer neuen Praxis geht gut voran. Ende Juli werden wir in die Räumlichkeiten am neu entstehenden Brunnenplatz hinter dem Gemeindehaus umziehen. Die Praxis wird  neu dann auch Praxis am Brunnenplatz heissen. 

November 2019

Ab diesem Monat bieten wir in Zusammenarbeit mit der Firma Oviva neu eine Ernährungsberatung in unserer Praxis an. Frau Eva-Maria Holderegger, Ernährungsberaterin BSc SVDE, bietet vorerst einmal monatlich diese Dienstleistung an. Ärztlich verordnet wird die Ernährungsberatung über die Grundversicherung abgerechnet. Bei Interesse empfängt Frau Holderegger auch selbst zahlende Klienten, welche eine Beratung im Bereich Ernährung, Gewichtskontrolle, Nahrungsmittelunverträglichkeit etc. wünschen.

November 2017

Wir suchen ab Februar 2018 eine(n) neue(n) ärztliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter mit Facharzttitel in Allgemeiner Innerer Medizin.  Wir sind auch offen für eine Ärztin oder einen Arzt in Weiterbildung für eine Stelle im Rahmen des kantonalen Programmes zur Praxisassistenz. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Oktober 2017

Seit gut zwei Jahren entwickeln wir zusammen mit der Burgergemeinde Lengnau das Projekt eines Ärztezentrums in der Mitte des Dorfes hinter dem Gemeindehaus. Ebenerdig zwischen zwei zu Wohnungen umgebauten Bauernhäusern soll die Gruppenpraxis einen neu entstehenden Dorfplatz begrenzen. Die Praxis soll dereinst drei bis vier vollzeit arbeitetenden  Hausärztinnen und Hausärzten Platz bieten. Die Eröffnung ist auf Mitte 2019 vorgesehen. In den Lengnauer Notizen 02/17 wird das Projekt vorgestellt (https://www.lengnau.ch/media/docs/lengnauer-notizen/LN_2017_2.pdf).

August 2014

Wir Ärzte der Praxis Lengnau sind diesen Monat neu dem Ärztenetzwerk Mednet Biel beigetreten. Sie können somit neu einem nochmals günstigeren Hausarztmodell Ihrer Krankenkasse beitreten. Diese zwischen Ärztenetzwerk und Krankenkasse ausgehandelten "echten" Hausarztmodelle werden allerdings etwas stringenter gehandhabt mit elektronischer Erfassung der Überweisungen vom Hausarzt zu den Spezialärzten. Somit können Sie Spezielärzte nur auf vorgehende Überweisung resp. Rücksprache mit uns aufsuchen. Die zusätzliche Bürokratie wird durch uns erledigt. Mit dem untenstehenden Link finden Sie eine Liste der Krankenversicherungen, welche ein solches Hausarztmodell anbieten. Falls Sie schon bei einer dieser Krankenkassen versichert sind, können Sie auch unter dem Jahr auf das günstigere Versicherungsmodell wechseln. Falls Ihre Versicherung nicht in der Liste aufgeführt ist und Sie an einem Wechsel zu einem dieser Hausarztmodelle interessiert sind, sollten Sie den Wechsel auf den nächstmöglichen Kündigungstermin Ihrer aktuellen Versicherung planen. www.mednetbiel-bienne.ch/72

Mai 2011

Wir möchten einen Beitrag leisten, um die Hausarztmedizin dem medizinischen Nachwuchs näher zu bringen. Deshalb freuen wir uns, dass Medizinstudierende der Universität Bern uns während ihrer gesamten Studienzeit immer wieder tageweise in der Praxis begleiten werden.

Sie sind an die ärztliche Schweigepflicht gebunden.